Nachhaltige Ergebnisse

Die Partner des Projekts „Learning e-Mobility Plus“ entwickeln eine Vielzahl von Materialien. Die wichtigsten von ihnen werden im Projektverlauf auf dieser Seite präsentiert.

Konzept und Qualitätsindikatoren

Die Analyseberichte dokumentieren die aktuellen Lehrsysteme in der Berufsausbildung mit dem Schwerpunkt Kfz-Sektor in den 3 Partnerländern, identifizieren die relevanten Stakeholder für Transfer und Implementierung (regional/ national).

Vorlagen für die Interviews für die Analyse (deu/eng)
Link zum Dokument
Konzept und Qualitätsindikatoren für das Lernenvironment
auf Deutsch auf Englisch auf Polnisch Checkliste mit Qualitätsindikatoren

Drei Lernmodelle mit drei Lasten- und Pflichtheften zur Elektromobilität

In jedem der drei Partnerländer entwickeln und bauen die Partner ein Lernmodell als Teil des innovativen Lernenvironments. Auf der Grundlage der erstellten Pflichthefte und Lastenhefte werden Modelle zu drei Funktionen im Bereich der Elektromobilität gebaut:
1. Leistungsverzweigung in Hybridantrieben (Berlin, Deutschland)
2. Umstellung von konventionellem auf Elektroantrieb (Posen, Polen)
3. Schaltung im Hybrid und technische Leistungsunterschiede (Vicenza, Italien)

Erstellung und Transfer Multimedia-Dokumentationen

Für jedes der drei erprobten Lernenvironments werden Dokumentationen erstellt. Diese beinhalten Lastenheft, Pflichtheft, Modell und Multimediadarstellung.

Leitfaden zur Umsetzung innovativer Lernenvironments in der Ausbildung am Beispiel Elektromobilität

Die Leitfäden fassen die wesentlichen Ergebnisse des Projekts zusammen und bündeln sie in einer Handlungsorientierung für Lehrkräfte und Ausbilder/innen. Jeder Leitfaden enthält Good-Practice-Beispiele und didaktische Hinweise zur Gestaltung der Lernenviroments.

Empfehlungen für Stakeholder (lokal/regional/national/europäisch)

Die Ergebnisse der Projektarbeit werden zu Schlussfolgerungen und Empfehlungen für regionale, nationale und europäische Entscheidungsträger/innen im Bereich der beruflichen Bildung formuliert.

Empfehlungen - lokal, regional, national
Deutschland Italien Polen